Ton- und Videoaufnahmen wurden durch ein Projektstipendium des Landes Rheinland-Pfalz gefördert. Wir bedanken uns herzlich.